Informationen

Unsere Angebote als Familienzentrum NRW und kath. Familienzentrum im Verbund

Als Familienzentrum bieten wir, neben den Aufgaben einer Kindertagesstätte von Erziehung, Bildung und Betreuung, zusätzliche Angebote für Kinder, Eltern und Familien aus unserem Sozialraum. Es gibt ein „Mehr an Möglichkeiten“ im Vergleich zu herkömmlichen Kindertagesstätten. Die Familie rückt in den Mittelpunkt – ins Zentrum. Sie wird als Ganzes durch die vielfältigen Angebote angesprochen.

Wichtig sind uns daher Begegnungsangebote (z. B. Elterncafe), sowie Familienbildungsangebote, Beratungsangebote und die Vermittlung von sozialen Dienstleistungen im Bedarfsfall. Ob Sie eine Tagesmutter für ihr Kind suchen oder Kinderkrankenpflege, Nachmittagsangebote für Schulkinder, Elternkurse, Babysitter, Selbsthilfegruppen oder Kreise für Senioren… – in unserem Familienzentrum erhalten Sie umfangreiche Informationen.

Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien
Wir vermitteln und begleiten Familien bei Fragen zur Erziehungs- oder Familienberatung. Wir verfügen über ein Verzeichnis von Beratungs-und Therapiemöglichkeiten sowie von Angeboten zur Gesundheits-und Bewegungsförderung in der Umgebung.

In unserem Haus finden regelmäßig kostenlose offene Sprechstunden zur Familien-, Erziehungs- und Konfliktberatung statt. Unabhängig von den offenen Beratungsangeboten können in den Beratungsräumen des Familienzentrums individuelle Beratungstermine mit den Anbietern der Familien- und Erziehungsberatung vereinbart werden.

• Die Kinder, die bei der Sprachstandsfeststellung auffallen, erhalten zusätzliche Sprachförderung.
• Die Eltern werden gebeten, zu allen Entwicklungsgesprächen das Untersuchungsheft mitzubringen.
• MitarbeiterInnen haben Fortbildungen zum Thema Kinderschutz, Psychomotorik, Gesundheits- und Bewegungsförderung besucht und informieren bei Bedarf Kolleginnen oder Eltern.

Familienbildung und Erziehungspartnerschaft
• Wir verfügen über ein aktuelles Verzeichnis von Angeboten der Eltern- und Familienbildung.
• Wir organisieren Kurse zur Stärkung der Erziehungskompetenz, zur Gesundheitsförderung und zu pädagogischen Fragen. Informationsmaterial von verschiedenen Anbietern und Aktivitäten liegen aus.
• Im Familienzentrum selbst finden regelmäßig Elterngesprächskreise zu den unterschiedlichsten pädagogischen Themen statt.
• Zweimal im Monat bietet unser Kooperationspartner eine ergotherapeutische Beratung in unseren Räumlichkeiten aus. Somit kann das Kind in der gewohnten Umgebung beobachtet und beraten werden.
• In unseren Räumen finden regelmäßig verschiedene Aktivitäten der Eltern statt: Elternratssitzungen, Elterncafe, Bastelgruppen…

Kindertagespflege
• Wir verfügen über schriftliches Informationsmaterial zur Kindertagespflege der Stadt Königswinter.
• Wir informieren auch über die Angebote zur Qualifizierung von Tageseltern in Königswinter.

Vereinbarung von Beruf und Familie
• Unsere Betreuungszeiten von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr bieten den Eltern Raum für berufliche Tätigkeiten.
• Notfallbetreuung von Geschwistern oder Kindern aus dem Einzugsgebiet sind im gewissen Umfang jederzeit möglich.
• Wir haben 2 Kindergartengruppen für Kinder unter drei Jahren.
• Alle Kinder, die über Mittag in der Einrichtung sind, nehmen am Mittagessen teil. Die Gemeinschaft wird hierdurch zusätzlich gestärkt.
• Der Betreuungsbedarf wird bei Anmeldung und einmal jährlich abgefragt.

Wir sind stolz darauf, dass wir im Juni 2018 erneut zum Familienzentrum NRW re-zertifiziert wurden!